SD-Karte zeigt nicht an oder arbeitet nicht unter Windows 10/8/7/7

Wird Ihre SD-Karte nicht angezeigt oder arbeitet sie nicht am PC? Oder heißt das Problem, die sd karte geht nicht mehr oder nicht mehr richtig? Hier finden Sie eine Liste von Lösungen, um zu beheben, dass die SD-Karte Probleme nicht effektiv anzeigt, erkannt, erkannt, erkannt, bearbeitet, gelesen oder montiert werden. Wenn es zu Datenverlust gekommen ist, wenden Sie den EaseUS Datenrettungsassistenten an, um eine schnelle und effektive Datenrettung auf Ihrer SD-Karte zu ermöglichen.

Download für PC Download für Mac Download für Mac

Wenn Sie eines der unten aufgeführten Probleme auf Ihrer SD-Karte haben, bedeutet dies, dass Ihre SD-Karte einige knifflige Probleme hat und Sie sogar gespeicherte Daten auf Ihrer Karte verlieren können:
SD-Karte wird nicht erkannt
Die SD-Karte wird vom PC, Android-Telefon, Kamera oder Camcorder nicht erkannt.
Die SD-Karte liest nicht auf dem Handy, Computer, der Kamera oder dem Videoplayer.
Die SD-Karte wird nicht auf PC, Kamera, Android-Handy usw. angezeigt.

SD Karten

Um Lösungen zur Behebung der Probleme mit der SD-Karte zu finden, die Sie haben, können Sie zunächst prüfen und herausfinden, wie und warum das Erkennen und Erkennen von Problemen mit Ihren SD-, SDHC-, SDXC- und Micro-SD-Karten erfolgt ist.

Warum wird die SD-Karte nicht angezeigt?

Es ist ein häufiges Problem, dass SD nicht in Windows PC angezeigt wird. Überprüfen Sie die Liste der möglichen Gründe und Sie können den genauen Grund finden, warum Ihre SD-Karte nicht angezeigt oder erkannt wurde.

  • Schlechter Kontakt zwischen SD-Karte und Computer.
  • Der Laufwerksbuchstabe Ihrer SD-Karte fehlt.
  • Das Dateisystem der SD-Karte wird nicht erkannt oder beschädigt.
  • Der Gerätetreiber ist veraltet.
  • Die SD-Karte ist mit einem Virus infiziert.

Diese Probleme sind nicht nur für PC-Anwender bestimmt. Daher ist es wirklich notwendig, dass du weißt, wie man diese Probleme löst. Das ähnliche Problem tritt auch bei Mac-Benutzern ab und zu auf, Sie können diesem Link folgen: Flash-Laufwerk, das nicht auf Mac erscheint, um dieses Problem von Ihrer SD-Karte auf Mac zu lösen.
Aus den oben genannten Gründen haben wir eine Liste von Lösungen zur Behebung dieses Problems zusammengestellt. Sie können versuchen, beschädigte Speicherkarten, die nicht erkannt wurden, einzeln zu reparieren, und es wird kein Datenverlust auftreten.

LÖSUNGEN:
Lösung 1. Testen Sie die SD-Karte auf einem anderen PC oder einem neuen Kartenleser.
Lösung 2. Ändern des Laufwerksbuchstabens einer nicht erkannten SD-Karte
Lösung 3. Führen Sie CHKDSK aus, um die SD-Karte auffindbar zu machen.
Lösung 4. Aktualisieren des SD-Karten-Treibers
Lösung 5. Erzwingen Sie die Anzeige der SD-Karte durch Viren oder Malware.
Lösung 6. Daten wiederherstellen und SD-Karte formatieren
Lösung 1. Testen Sie die SD-Karte auf einem anderen PC oder einem neuen Kartenleser.

Gilt für: SD zeigt sich nicht, liest keine Probleme.

Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, dass die SD-Karte oder Festplatte nicht auf Ihrem PC angezeigt wird, sollten Sie zunächst überprüfen, ob die SD-Karte ein Verbindungsproblem aufweist. Hier haben Sie zwei Möglichkeiten, Ihre nicht erkannte oder nicht erkennbare SD-Karte zu testen:
Wechseln Sie einen neuen SD-Kartenleser oder einen neuen SD-Karten-USB-Adapter.
Verbinden Sie die SD-Karte mit einem anderen PC.

Dann können Sie Ihre SD-Karte testen und sehen, ob sie auf Ihrem PC erscheint oder nicht. Wenn es mit dem neuen SD-Kartenleser oder dem neuen Computer funktioniert, dann ist es keine defekte Karte. Ihr Kartenleser sollte defekt sein.
Wenn Ihre SD-Karte weder auf dem anderen PC noch auf dem neuen Kartenleser funktioniert, liegt das Problem bei Ihrer SD-Karte. Lesen Sie weiter und Sie werden bessere Lösungen zur Lösung dieses Problems finden.

Lösung 2. Ändern des Laufwerksbuchstabens einer nicht erkannten SD-Karte
Gilt für: SD wird nicht angezeigt, liest oder erkannt.
Wenn Ihre SD-Karte gut mit dem Computer verbunden ist, aber im Datei-Explorer nicht angezeigt wird, können Sie in der Datenträgerverwaltung sehen, ob ihr Laufwerksbuchstabe fehlt oder verschwindet.
Wenn ja, können Sie Ihrer Karte einen neuen Laufwerksbuchstaben zuweisen und ihn mit den folgenden Schritten wiedererkennbar machen:

Schritt 1:
Drücken Sie gleichzeitig « Windows » + « R », um den Run-Dialog zu öffnen.
Schritt 2:
Geben Sie « diskmgmt.msc » ein und drücken Sie die Taste « Enter », um die Festplattenverwaltung zu öffnen.
Schritt 3:
Suchen Sie die SD-Karte, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Partition darauf und wählen Sie t « Laufwerksbuchstaben und Pfad ändern…. ».
Schritt 4:
Klicken Sie im Popup-Fenster auf « Hinzufügen », um den Laufwerksbuchstaben Ihrer SD-Karte zuzuordnen.

  • Lösung 3. Führen Sie CHKDSK aus, um die SD-Karte auffindbar zu machen.
  • Gilt für: SD wird nicht erkannt, erkannt, erkannt
  • Schritt 1:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Arbeitsplatz/Dieser PC und wählen Sie « Verwalten », klicken Sie auf « Festplattenverwaltung ».
  • Suchen Sie das Gerät im Laufwerksbetrachter und prüfen Sie, ob der Computer Ihre Speicherkarte erkennen kann oder nicht.
  • Wenn es nicht erkennbar ist, setzen Sie den Prozess mit dem Befehl
  • CHKDSK mit den folgenden Schritten fort.
  • Schritt 2:
  • Drücken Sie die Tasten « Win+R » > Typ: cmd und drücken Sie die Eingabetaste.

Schritt 3:
Typ: chkdsk D: / f und drücken Sie die Eingabetaste. (D ist der Laufwerksbuchstabe Ihrer Speicherkarte).
Oder du kannst eingeben: chkdsk D:/f /offlinescanandfix und drückst Enter.
Dadurch werden die gefundenen Fehler auf Ihrer SD-Speicherkarte automatisch überprüft und behoben und die Karte wieder erkennbar gemacht.
Lösung 4. Aktualisieren des SD-Karten-Treibers
Gilt für: SD arbeitet nicht fehlerhaft
Gehen Sie zum Geräte-Manager, hier sehen Sie den Kartenleser in der Liste. Wenn es ein gelbes Schild daneben hat, wird das Problem höchstwahrscheinlich durch ein Treiberproblem verursacht. Dann müssen Sie den Treiber aktualisieren. Hier ist die Vorgehensweise:

Schritt 1:
Verbinden Sie die SD-Karte mit dem PC.
Schritt 2:
Navigieren Sie zum Bedienfeld -> System -> Geräte-Manager -> Festplatten-Treiber.
Schritt 3:

Suchen und wählen Sie Ihr USB-Gerät, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie zuerst « Deinstallieren » und dann « Nach Hardwareänderungen suchen », um die Treiber zu aktualisieren.

Lösung 5. Erzwingen Sie die Anzeige der SD-Karte durch Viren oder Malware.
Gilt für: SD funktioniert nicht, es wird gelesen.
Manchmal können Virenangriffe oder Malware Ihre SD-Karte auf einem Windows-PC verschlüsseln oder sogar verstecken. Sie können eine Virenreinigungssoftware ausführen, um Viren oder Malware auf Ihrer SD-Karte und Ihrem PC zu entfernen. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um die Anzeige der SD-Karte zu erzwingen:

Schritt 1:
Schließen Sie Ihre SD-Speicherkarte an Ihren Computer an.
Schritt 2:
Gehen Sie zum Startmenü, geben Sie « cmd » in eine Suchleiste ein, drücken Sie die Eingabetaste und dann sehen Sie unter einer Liste von Programmen etwas namens « cmd. exe ».
Schritt 3:
Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf « cmd. exe » und dann erhalten Sie die Befehlsfenster, mit denen Sie virenverseuchte Dateien wiederherstellen können. Geben Sie « attrib -h -r -s /s /d Laufwerksbuchstabe:\*.* » ein, zum Beispiel « attrib -h -r -s /s /d G:\*.* ».
Lösung 6. Datenrettung und Formatierung der SD-Karte zur Wiederverwendung

Gilt für: SD funktioniert nicht oder liest nicht.

Wenn die SD-Karte immer noch nicht funktioniert oder erkannt wird, oder Ihre SD-Karte erkannt werden kann, aber Sie nach dem Ausprobieren aller oben genannten Methoden wichtige Dateien verloren haben, empfehlen wir Ihnen, EaseUS Disk Data Recovery anzuwenden, um Daten von Ihrer SD-Karte wiederherzustellen. Formatieren Sie dann die SD-Karte, um sie wiederverwendbar zu machen.
Download für PC Download für Mac Download für Mac

Tipp
Nur wenn Ihre SD-Karte im Disk Management erkannt werden kann, funktioniert der EaseUS Data Recovery Wizard für ein schnelles Scannen und Wiederherstellen der Daten.
Um Daten von einer SD-Karte wiederherzustellen, führen Sie diese Schritte aus:

Beenden Sie die Verwendung Ihrer SD-Karte sofort, sobald Sie Dateien auf ihr verloren haben. Die weitere Verwendung der Karte würde die Wahrscheinlichkeit eines Datenüberschreibens enorm erhöhen, was die Daten nicht wiederherstellbar macht.
Schritt 1: Verbinden Sie die SD-Karte mit dem PC.
Stecken Sie die SD-Karte in ein Kartenlesegerät und verbinden Sie das Kartenlesegerät mit Ihrer SD-Karte mit einem gesunden Computer.
Schritt 2: Starten Sie die SD-Karten-Wiederherstellungssoftware und scannen Sie die Karte.

Starten Sie den EaseUS Datenrettungsassistenten auf Ihrem PC und wählen Sie Ihre SD-Karte in der Spalte Externe Geräte aus.
Klicken Sie dann auf Scannen, um sofort nach verlorenen Daten auf Ihrer SD-Karte zu suchen.

Schritt 3: Überprüfen Sie die gefundenen SD-Kartendaten.
Nach dem Scanvorgang können Sie eine Vorschau anzeigen und Ihre verlorenen SD-Kartendateien von den unten aufgeführten Registerkarten finden:

 

Gelöschte Dateien: Listen Sie dort Ihre gelöschten Dateien auf.
Laufwerk X: Alle verlorenen Dateien finden Sie hier.
Verlorene Partitionsdateien: Überprüfen Sie zuerst, ob es sich um eine formatierte Wiederherstellung handelt.
Zusätzliche Dateien: Findet Dateien, die Namen oder Pfade verloren haben.
Und Sie können Filter und Suche verwenden, um Ihre Dateien schnell zu finden.

Schritt 4: Wiederherstellen der Daten der SD-Karte.
Sie können gefundene Dateien überprüfen und in der Vorschau anzeigen, indem Sie auf jede einzelne von ihnen doppelklicken.
Klicken Sie dann auf Wiederherstellen, um gefundene SD-Kartendateien an einem sicheren Ort auf Ihrem PC oder einem externen Speicherplatz zu speichern.

Nachdem Sie die SD-Karte wiederhergestellt und an einem anderen sicheren Ort auf Ihrem PC gespeichert haben, können Sie Ihre SD-Karte formatieren, das Dateisystem in FAT32 oder NTFS konvertieren und für die Datenspeicherung wieder zur Verfügung stellen.